AUSWAHLVERFAHREN

Die Auswahl der Teilnehmer erfolgt auf Grundlage von Audio-Aufnahmen oder Links auf YouTube, in einer Länge von max. 10 Minuten, die eine Sololeistung enthalten, eventuell eine Kammerleistung, in welcher die Stimme/das Instrument deutlich hörbar ist.

Der Termin für die Beendigung der Anmeldung zum Auswahlverfahren inklusive der Einsendung der Aufnahmen ist der 31. März 2020. Die Interessenten werden fortlaufend über die Ergebnisse des Auswahlverfahrens informiert. Spätestens bis zum 15. April 2020 erhalten alle eine Mitteilung.

Den Teilnehmern wird ein Stipendium gewährt, das die Kosten des Kurses, der Unterkunft und der Sicherstellung der Verkehrsmittel im Rahmen des Projekts deckt (zwischen den einzelnen Konzerten und Proben).


Wer kann sich melden?


Studenten eines Konservatoriums oder einer Musikhochschule, beziehungsweise talentierte Amateure auf Konservatoriums-Niveau.

Sänger - Sopran, Alt, Tenor, Bass

Instrumentalisten- Geige, Viola, Violoncello, Kontrabass, Cembalo, Theorbe, Orgel Positiv, Oboe, Fagott

Johann Caspar Ferdinand Fischer

Journal du Printemps - Suita II in a, Suita VI in F

Crux tua, Domine, magnificata est

Coelum Plaude

Magnus Dominus et laudabilis


Für die Dauer des Projekts ist die einheitliche Stimmung für alle Instrumentalisten und Sänger a´=415 (Temperatura Kellner/Bach).